Sie sind hier:
  • Schwachhausen

Grußwort der Beiratssprecherin

 

Foto der Beiratssprecherin
Barbara Schneider, Sprecherin des Beirates Schwachhausen

Liebe Schwachhauserinnen, liebe Schwachhauser,

Schwachhausen ist für uns Zuhause und Lebensraum mit Lebensqualität.
Lebensqualität hat verschiedene Facetten. Für einige ist es die Architektur der alten Häuser, für andere das Grün oder die kulturellen Angebote. Manche schätzen die zentrale Lage, das Angebot der Nahversorgungszentren oder die Gastronomie. Wieder andere genießen die Nachbarschaft in ihren Wohnstraßen – kurz: Lebensqualität ist Vielfalt.
Vielfalt bietet Schwachhausen für alle Altersgruppen. Der Stadtteilbeirat setzt sich ein für genügend Kinderbetreuungsplätze, für generationsübergreifende Projekte wie den Mehrgenerationenplatz Biermannstraße oder die SommerHolzWerkstatt. Wir engagieren uns für ein sicheres Miteinander im Straßenverkehr und ein gutes Dienstleistungsangebot für Ältere. Jugendliche nutzen das Freizi Parkallee und den Treffpunkt Ulrichsstraße. In der Scharnhorststraße gibt es einen öffentlichen Bücherschrank für alle Altersgruppen, von Freiwilligen betreut.
Durch den Zuzug von Geflüchteten und Asylsuchenden nach Schwachhausen kommt ein weiterer Aspekt der Vielfalt in allen Lebensbereichen zum Tragen. Bereits in der Vergangenheit haben viele Schwachhauser durch ihr zivilgesellschaftliches Engagement den Menschen Unterstützung geboten und sie integriert. Neue Nachbarn im Quartier können uns in vielerlei Hinsicht bereichern – kulturell, sprachlich, nicht zuletzt auch kulinarisch. Kurz: Sie bringen mehr Internationalität in unseren Stadtteil, weiten den Blick und knüpfen an die bremische Tradition der Toleranz und Weltoffenheit an.
Vielfalt kennzeichnet auch die Themen, die Ihren Stadtteilbeirat beschäftigen. Von A wie Ampelschaltungen bis Z wie Zustand der Bäume ist alles dabei. Alle Fraktionen im Beirat haben das gemeinsame Ziel, die Lebensqualität in Schwachhausen positiv zu beeinflussen. Sprechen Sie uns an, wenn es irgendwo nicht rund läuft. Wir werden nicht immer alles zu aller Zufriedenheit regeln können, aber ein offenes Ohr werden Sie bei uns finden. Und sagen Sie uns auch gern einmal, wenn Sie mit uns zufrieden sind – das freut uns und motiviert für unsere ehrenamtliche Arbeit.

Ihre Beiratssprecherin

Barbara Schneider
 

nach oben

Sehenswertes aus Schwachhausen